Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Kinder beim Schnitzen in Haithabu
Ferienprogramm
Schnitzen, Schmirgeln, Bohren
Familienferienspaß
Mittwoch 16.08.202311:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Holz war in Haithabu ein allgegenwärtiger Werkstoff. Er wurde nicht nur als Baumaterial für Häuser, Stege und Schiffe genutzt – Holz war auch das Material, aus dem viele Alltagsgegenstände gefertigt wurden. Aufgrund der guten Erhaltungsbedingungen im feuchten Boden haben die Archäologen sehr viele Dinge aus Holz gefunden. Wozu die Wikinger ihr Messer benutzten, wird bei einem Rundgang durch die Häuser erläutert.

Dann werden die Schnitzmesser gewetzt und los geht’s. Wer kann es besser, Kinder oder Eltern? Aus einer Astgabel entstehen kleine, nützliche Dinge für den Wikinger-Alltag.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Hinck

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

Kinder beim Schnitzen in Haithabu
Ferienprogramm
Schnitzen, Schmirgeln, Bohren
Familienferienspaß
Mittwoch 16.08.202314:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Holz war in Haithabu ein allgegenwärtiger Werkstoff. Er wurde nicht nur als Baumaterial für Häuser, Stege und Schiffe genutzt – Holz war auch das Material, aus dem viele Alltagsgegenstände gefertigt wurden. Aufgrund der guten Erhaltungsbedingungen im feuchten Boden haben die Archäologen sehr viele Dinge aus Holz gefunden. Wozu die Wikinger ihr Messer benutzten, wird bei einem Rundgang durch die Häuser erläutert.

Dann werden die Schnitzmesser gewetzt und los geht’s. Wer kann es besser, Kinder oder Eltern? Aus einer Astgabel entstehen kleine, nützliche Dinge für den Wikinger-Alltag.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Kall

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

Für alles ist ein  Kraut gewachsen
Zum Mitmachen
Für alles ist ein Kraut gewachsen
Auf der Suche nach Kräutern für den Wikingerhaushalt
Donnerstag 17.08.202312:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Im Alltag der Wikinger fanden Pflanzen vielfältige Verwendung: Mit ihnen ließen sich nicht nur Speisen zubereiten und würzen, sie wurden auch als Färbemittel oder als Medizin genutzt. Sogar als Pflaster taugten sie. Wer wissen will, wie es geht, kommt vorbei und probiert es aus!

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Hinck

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Der Salzsieder und Salzhändler "Hindrik de Sölter".
Handwerksvorführung
Salz - Weißes Gold der Wikinger
Dem Salzsieder über die Schulter geschaut
18.08. - 21.08.202309:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Salz war in der Wikingerzeit eine Rarität und wurde zur Haltbarmachung von Lebensmitteln verwendet. Es gab den faden Gerichten den Geschmack. Der Salzsieder und Salzhändler "Hindrik de Sölter" bringt unterschiedliche Salze aus aller Herren Länder nach Haithabu. In seiner Siedepfanne über dem Feuer gewinnt er das kostbare Kristall vor Ihren Augen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Hindrik de Sölter

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Kinder lernen in Haithabu das Filzen
Ferienprogramm
Filzen - Gestalten mit Wolle
Familienferienspaß
Freitag 18.08.202311:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Mäntel, Umhänge, Mützen – viele Textilien wurden in der Wikingerzeit aus Filz gefertigt. Doch was ist das für ein geheimnisvoller Stoff und wie wird er hergestellt? Das können Kinder gemeinsam mit ihren (Groß-)Eltern  ausprobieren. Mit viel Spaß und Kreativität gestalten wir im Haus des Tuchhändlers schöne Dinge aus Filz!

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Hinck

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 7 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

Kinder erstellen Filzblumen
Ferienprogramm
Filzen - Gestalten mit Wolle
Familienferienspaß
Freitag 18.08.202314:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Mäntel, Umhänge, Mützen – viele Textilien wurden in der Wikingerzeit aus Filz gefertigt. Doch was ist das für ein geheimnisvoller Stoff und wie wird er hergestellt? Das können Kinder gemeinsam mit ihren (Groß-)Eltern  ausprobieren. Mit viel Spaß und Kreativität gestalten wir im Haus des Tuchhändlers schöne Dinge aus Filz!

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Hinck

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 7 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

In der Schildwerkstatt
Workshop/Kurs
In der Schildwerkstatt
Ein eigener Rundschild - selbst gebaut!
19.08. - 20.08.202309:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Unter fachkundiger Anleitung fertigen die Teilnehmer Schritt für Schritt einen hölzernen Rundschild mit einem Durchmesser von 80 cm. Nach dem Schleifen der Schildfläche werden die Ränder mit Rindsleder versehen. Auf der Rückseite werden hölzerne Griffe angebracht, in die vorbereitete Öffnung in der Mitte wird ein handgeschmiedeter Buckel eingelassen. Und wer möchte, verpasst seinem Schild später zuhause die passende Bemalung. Während des Workshops werden umfassende Einblicke in wikingerzeitliche Handwerkstechniken vermittelt.

 

 

 

 

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Tobias Molz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

An dem jeweils eintägigen Workshop können bis zu 5 Personen teilnehmen. Kosten: 210 € p.P. (inkl. Material und zzgl. Museumseintritt). Anmeldung unter: www.schildwerkstatt.de/Kurse. Bitte denken Sie daran, sich Verpflegung für den Tag mitzubringen.

Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zum Markt daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

210 € (inkl. Material)
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Wolle färben wie die Wikinger (Symbolfoto)
Vorführung
Unter den Dächern von Haithabu
Leben und Handwerk wie vor 1000 Jahren
20.08. - 26.08.202309:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Die Wikinger-Gruppe Hànars fraendir kommt schon seit vielen Jahren nach Haithabu. Lassen Sie sich von den Frauen wikingerzeitliche Textiltechniken wie Nadelbinden und Brettchenweben erklären und schauen Sie ihnen beim Färben der Wolle zu. Auch der Umgang mit der Handspindel wird demonstiert, denn das Spinnrad waren den Menschen von Haithabu noch unbekannt. Gleich nebenan werden die Schnitzmesser gewetzt. Hier entstehen Dinge wie Nadeln und Löffel für den täglichen Gebrauch. 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Hànars fraendir

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Streifzug durch Haithabu
Führung
Streifzug durch Haithabu
Sonntag 20.08.202314:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Unsere freien Mitarbeiter begleiten Sie durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor. Auf schmalen Bohlenwegen, zwischen lehmverputzten Flechtwandhäusern und auf der Landebrücke im Hafen kann man mit allen Sinnen in die Welt der Wikinger eintauchen. Hinter jeder Tür gibt es etwas Neues zu entdecken: Unterschiedliche Baukonstruktionen und die Einrichtung der Wohnbereiche und Werkstätten machen den Rundgang zu einem spannenden Ausflug in die Zeit vor 1000 Jahren.

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Treffpunkt Kasse Wikinger Häuser Haithabu. Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Kostbarkeiten aus Bernstein
Ferienprogramm
Kostbarkeiten aus Bernstein
Familienferienspaß
Montag 21.08.202311:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Bernstein wurde in großem Stil in Haithabu gehandelt. Darauf weisen zahlreiche Funde unter den Landebrücken des ehemaligen Hafens hin. In vielen Haushalten wurde Bernstein mit einfachen Werkzeugen verarbeitet und spezialisierte Handwerker schufen daraus feine Kostbarkeiten. Neben Spielsteinen, Perlen und Ringen wurden auch Amulette aus Bernstein gefertigt. Nach einer Erkundungstour durch die Wikinger Häuser gehen Kinder und (Groß-)Eltern selbst ans Werk: Unter fachkundiger Anleitung entstehen kleine Schmuckanhänger aus dem Gold des Nordens.

 

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Sigrun Frank

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

8 bis 12 Jahre

Spezielle Hinweise

Bitte bringen Sie zum Schutz vor Schleifstaub eine FFP2-Maske mit.

Der Museumsparkplatz befindet sich am Haddebyer Noor 3. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

6 €
zzgl. Eintritt

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen