Corona-Pandemie

Wir haben wieder geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften.


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Abonnieren Sie einen oder gleich mehrere unserer Newsletter.

schliessen
Haben Sie schon Ihr Ticket reserviert?

Sichern Sie sich HIER Ihre Besuchszeit im Museum.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Streifzug durch Haithabu
Führung
Streifzug durch Haithabu
Sonntag 19.07.202014:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Wir begleiten Sie durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor. Auf schmalen Bohlenwegen, zwischen lehmverputzten Flechtwandhäusern und auf der Landebrücke im Hafen kann man mit allen Sinnen in die Welt der Wikinger eintauchen.
Im Anschluss entdecken Sie auf eigene Faust die rekonstruierten Häuser: Hinter jeder Tür gibt es etwas Neues zu entdecken. Unterschiedliche Baukonstruktionen und die Einrichtung der Wohnbereiche und Werkstätten machen die Tour zu einem spannenden Ausflug in die Zeit vor 1000 Jahren. Ihr Guide steht Ihnen dabei für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Moderation

Jörg Friedrichsen

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Wikinger Häuser

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Auf den Spuren der Landschaftsgeschichte in Haithabu
Führung
Die Pflanzen der Wikinger
Auf den Spuren der Landschaftsgeschichte in Haithabu
Sonntag 19.07.202014:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Bei den Ausgrabungen in Haithabu wurden auch botanische Funde - Pflanzenreste, Samen und Pollen - geborgen und untersucht. Auf dieser Grundlage gibt es heute ein umfangreiches Wissen über die Pflanzen der Wikinger. Museumsleiterin Ute Drews und der Archäobotaniker Dr. Helmut Kroll führen durch diese Pflanzenwelt rund um das Wikinger Museum Haithabu.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Moderation

Ute Drews und Dr. Helmut Kroll

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Glockenturm am Wikinger Museum Haithabu

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Ferienspaß: Kinder lernen die rätselhaften Schriftzeichen der Wikinger kennen
Zum Mitmachen
Geheimnisvolle Runen
Montag 20.07.202012:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Heute nutzen wir WhatsApp; die Wikinger kannten die Runen, mit denen sie kurze Botschaften auf Knochen- oder Holzstäbe ritzten. Bei dieser offenen Mitmachaktion entschlüsseln die Teilnehmer die geheimnisumwitterten Runen und können etwas Selbstgestaltetes als Erinneruing mit nach Hause nehmen.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Sigrun Frank

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Speckstein
Ferienprogramm
Speckstein - fette Beute
Kleine Schätze aus Speckstein
Dienstag 21.07.202011:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Aus Speckstein fertigten geschickte Handwerker in Haithabu vor 1000 Jahren Schalen und Töpfe, aber auch Amulette und Spielsteine. Aber was ist überhaupt Speckstein und wie kam er nach Haithabu? Wie lässt er sich bearbeiten? Das kann man bei diesem Ferienspaß erfahren und natürlich ausprobieren. Aus Speckstein entstehen Anhänger, Talismane und Handschmeichler zum Mitnehmen!

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Sigrun Frank

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9,00 € pro Person (inkl. Eintritt und Material)

Ferienspaß: Schmirgeln, bohren...
Zum Mitmachen
Schnitzen, Schmirgeln, Bohren
Mittwoch 22.07.202011:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Ohne sein Schnitzmesser ging kein Wikinger aus dem Haus! An diesem Vormittag werden die Schnitzmesser gewetzt und los geht’s: aus einer Astgabel entstehen nützliche Dinge für den Wikinger-Alltag!

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Kall

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Dauer

120 min.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Kräutersuche und Verarbeitung
Ferienprogramm
Für alles ist ein Kraut gewachsen
Auf der Suche nach Kräutern für den Wikingerhaushalt
Donnerstag 23.07.202011:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Im Alltag der Wikinger fanden Pflanzen vielfältige Verwendung: Mit ihnen ließen sich nicht nur Speisen zubereiten und würzen, sie wurden auch als Färbemittel oder als Medizin genutzt. Sogar als Pflaster taugten sie! Wer wissen will, wie es geht, kommt vorbei und probiert es aus!

Besonders geeignet für:

Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 6 Jahre

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9,00 € pro Person (inkl. Eintritt und Material)

Glas in der Glut
Handwerk im Experiment
Glas in der Glut
Perlen am Feuer geformt
24.07. - 26.07.202009:00 - 18:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Das Wikinger Museum Haithabu lädt an diesem Wochenende Perlenmacher aus dem In- und Ausland ein. Sobald sie ihre einfachen Lehmöfen in Haithabu errichtet haben, werden sie vor den Augen der Besucher Glasperlen am offenen Feuer formen, wie man es vor 1000 Jahren in Haithabu schon getan hat. Mehr als 8000 Perlenfunde aus Haithabu bilden die archäologische Grundlage für diese experimentelle Arbeit. Die Besucher haben die Möglichkeit, den Perlenmachern über die Schulter zu schauen und sich auf die Spuren eines ungewöhnlich spannenden Handwerks zu begeben.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Ute Drews

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Das Wikingerschiff Erik Styrimathr
Vorführung
Unser Wikingerschiff auf Sommertour
"Erik Styrimathr" unterwegs auf der Schlei
25.07. - 07.08.202009:00 - 18:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Am 25. Juli heißt es für unser Wikingerschiff "Erik Styrimathr" "Leinen los"! Dann bricht unsere Bootscrew zur alljährlichen Sommertour auf. In diesem Jahr werden unsere Bootsleute als maritime Bo(o)tschafter die Schlei "unsicher" machen. Am 7. August wird die Besatzung wieder in ihrem Heimathafen an der Landebrücke bei den Wikingerhäusern erwartet.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Kosten

Eintritt frei

zum Kalender hinzufügen
Streifzug durch Haithabu
Führung
Streifzug durch Haithabu
Sonntag 26.07.202014:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Wir begleiten Sie durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor. Auf schmalen Bohlenwegen, zwischen lehmverputzten Flechtwandhäusern und auf der Landebrücke im Hafen kann man mit allen Sinnen in die Welt der Wikinger eintauchen.
Im Anschluss entdecken Sie auf eigene Faust die rekonstruierten Häuser: Hinter jeder Tür gibt es etwas Neues zu entdecken. Unterschiedliche Baukonstruktionen und die Einrichtung der Wohnbereiche und Werkstätten machen die Tour zu einem spannenden Ausflug in die Zeit vor 1000 Jahren. Ihr Guide steht Ihnen dabei für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Moderation

Anina Bolls

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Wikinger Häuser

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Aus Wolle gestaltet
Zum Mitmachen
Aus Wolle gestaltet
Kleine Dinge selbst gefilzt
Montag 27.07.202012:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Mäntel, Umhänge, Mützen – viele Textilien wurden in der Wikingerzeit aus Filz gefertigt. Doch was ist das für ein geheimnisvoller Stoff und wie wird er hergestellt? Das kann man hier ausprobieren. Mit viel Spaß und Kreativität werden Bälle, Blüten und vieles mehr aus Filz gestaltet.


Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Dana Kall

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften: landesmuseen.sh/de/coronavirus.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen