Corona-Pandemie

Das Wikinger Museum Haithabu ist geöffnet. Eine Übersicht über alle für das Museum aktuell geltenden Corona-Regelungen (Hygienevorschriften etc.) finden Sie HIER.

schliessen
Newsletter

Sie möchten wissen, was bei uns los ist? Sie sind interessiert an spannenden Interviews, Hintergrundberichten, Ausstellungsempfehlungen und Veranstaltungstipps? Dann abonnieren Sie einen oder gleich mehrere unserer Newsletter. Zur Anmeldung geht es HIER...

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Kräuterseminar
Workshop/Kurs
Wildkräuter der Wikinger
Freitag 30.07.202116:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Im Museumsgarten stellen Museumsleiterin Ute Drews und Ulla Hasbach eine Auswahl der Kräuter vor, die auch die Siedler von Haithabu kannten. Vor dem Hintergrund der frühmittelalterlichen Verhältnisse erfahren Sie etwas über die Verwendung der Kräuter in Küche und Heilkunde. Ebenso thematisiert werden das Konservieren von Kräutern, die Nutzung als Färbepflanzen und zur Ungezieferabwehr.

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Museumsleiterin Ute Drews und Ulla Hasbach

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Eingang Wikinger Museum Haithabu

Spezielle Hinweise

Anmeldung bei Ulla Hasbach unter 04603/964666.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Dauer

120 min.

Kosten

12 €
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Kostbarkeiten aus Bernstein
Ferienprogramm
Kostbarkeiten aus Bernstein
Ein Schmuckanhänger aus dem Gold des Nordens
Samstag 31.07.202114:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Bernstein wurde in großem Stil in Haithabu verhandelt. Darauf weisen zahlreiche Fundstücke unter den Landebrücken des ehemaligen Hafens hin. Fast in jedem Haushalt wurde Bernstein mit einfachen Werkzeugen verarbeitet; aber auch spezialisierte Handwerker schufen daraus filigrane Kostbarkeiten. Neben Spielsteinen, Perlen und Ringen wurden auch Amulette aus Bernstein gefertigt. Unter fachkundiger Anleitung stellen die Teilnehmer einen eigenen kleinen Schmuckanhänger aus dem Gold des Nordens her.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Dana Kall

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

120 min.

Kosten

9 €

Unter den Dächern von Haithabu
Vorführung
Unter den Dächern von Haithabu
Leben und Handwerk wie vor 1000 Jahren
01.08. - 13.08.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Die Wikingerfamilie Weber-Janz zieht in die Häuser von Haithabu ein und lebt dort wie vor 1000 Jahren. Neben dem alltäglichen Leben präsentiert sie textile Techniken wie Sticken, Weben, Flechten und gibt Einblicke in die Lederverarbeitung und Schmuckherstellung. Vieles davon kann auch an Stand der Familie erworben werden.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Familie Weber-Janz

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Das Wikingerschiff Erik Styrimathr
Vorführung
Unser Wikingerschiff auf Sommertour
"Erik Styrimathr" unterwegs auf der Schlei
01.08. - 08.08.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Am 1. August heißt es für unser Wikingerschiff "Erik Styrimathr" "Leinen los"! Dann bricht unsere Bootscrew zur alljährlichen Sommertour auf. In diesem Jahr werden unsere Bootsleute als maritime Bo(o)tschafter die Schlei "unsicher" machen. Am 8. August wird die Besatzung wieder in ihrem Heimathafen an der Landebrücke bei den Wikinger Häusern erwartet.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

Eintritt frei

zum Kalender hinzufügen
Streifzug durch Haithabu
Führung
Streifzug durch Haithabu
Sonntag 01.08.202114:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Unser Guide begleitet Sie durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor. Nach einer Einführung erkunden Sie die Wikinger Häuser auf eigene Faust. Auf schmalen Bohlenwegen, zwischen lehmverputzten Flechtwandhäusern und auf der Landebrücke im Hafen kann man mit allen Sinnen in die Welt der Wikinger eintauchen. Hinter jeder Tür gibt es etwas Neues zu entdecken. Unterschiedliche Baukonstruktionen und die Einrichtung der Wohnbereiche und Werkstätten machen den Rundgang zu einem spannenden Ausflug in die Zeit vor 1000 Jahren. Der Guide steht Ihnen dabei für weitere Informationen zur Verfügung.

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Natur-Genuss-Festival
Leider bereits ausgebucht
Leider bereits ausgebucht
Highlight
Natur-Genuss-Festival
Die wilden Kräuter aus Haithabu
Freitag 06.08.202118:00 - 20:30 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Für Genießer: sommerliche Tafel mit gegrillten Schlemmereien vom Galloway. Dr. Kirsten Jensen-Huß erläutert während eines Rundgangs durch den Garten am Wikinger Museum Haithabu die frühmittelalterliche Pflanzenwelt. Anschließend verwöhnt Oliver Firla die Teilnehmer im Museumsgarten mit einer sommerlichen Tafel bei Met und Wein.

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene

Moderation

Dr. Kirsten Jensen-Huß, Oliver Firla

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Wikinger Museum Haithabu, Glockenturm

Spezielle Hinweise

Anmeldung bis 04. August 2021 unter 04621/850500.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

42 €

zum Kalender hinzufügen
Maria Åhrén
Handwerk im Experiment
Textiltechniken der Wikingerzeit
Spinnen und Weben, Nähen, Sticken und Nadelbinden
07.08. - 15.08.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Von der Rohwolle zum gesponnenen Faden bis hin zum fertig gewebten Stoff, der dann vernäht werden kann, zeigt Maria Åhrén wikingerzeitliche Textiltechniken. Auch Stickarbeiten und Nadelbinden, das "Stricken" mit nur einer Nadel, stehen auf dem Programm. Bei ihr kann der "modebewusste" Wikinger so manch schönes Kleidungsstück erstehen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Maria Åhrén

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

 

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Spannschachtelmacher Hannes Hirsch
Handwerk im Experiment
Spanschachteln - Behältnisse aus Holz
Vorratsbehälter der Wikingerzeit
07.08. - 15.08.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

In Haithabu wurden unterschiedliche Formen von Spanschachteln ausgegraben. Hannes Hirsch zeigt Ihnen, wie der Span gebogen und mit Birkenwurzeln vernäht wird. Schauen Sie ihm bei seiner Arbeit über die Schulter und bestaunen die kunstvollen Behältnisse aus Holz zur Aufbewahrung von Vorräten oder Krimskrams aller Art.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Hannes Hirsch

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Töpfer Helmut Studer
Handwerk im Experiment
Der Töpfer ist in der Stadt
Vom Grubenton zum Kugeltopf
07.08. - 15.08.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Tausende von Keramikscherben haben Archäologen aus dem Boden von Haithabu geborgen. Die Tonwaren wurden von regionalen Töpfern vor Ort geschaffen, kamen aber auch als begehrte Handelsware aus dem Rheinland und dem Ostseeraum auf den Markt der Handelsmetropole.

Der Töpfer Helmut Studer zeigt die Herstellung von Tongefäßen im traditionellen Grubenbrand. An seinem Stand bei den Wikingerhäusern bietet er nach archäologischem Vorbild gefertigte Schüsseln, Schalen, Kannen, Becher und vieles mehr an. Als besonderes Highlight kann man bei ihm die berühmten Tatinger Kannen erstehen, die bereits an Königshöfen die Tafeln schmückten.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Helmut Studer

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Streifzug durch Haithabu
Führung
Streifzug durch Haithabu
Sonntag 08.08.202114:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Unser Guide begleitet Sie durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor. Nach einer Einführung erkunden Sie die Wikinger Häuser auf eigene Faust. Auf schmalen Bohlenwegen, zwischen lehmverputzten Flechtwandhäusern und auf der Landebrücke im Hafen kann man mit allen Sinnen in die Welt der Wikinger eintauchen. Hinter jeder Tür gibt es etwas Neues zu entdecken. Unterschiedliche Baukonstruktionen und die Einrichtung der Wohnbereiche und Werkstätten machen den Rundgang zu einem spannenden Ausflug in die Zeit vor 1000 Jahren. Der Guide steht Ihnen dabei für weitere Informationen zur Verfügung.

 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen