Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Sommermarkt Haithabu: Workshops zu wikingerzeitlichem Handwerk

Auf dem Sommermarkt in Haithabu (11.-14.7.2024) bieten einige Marktteilnehmer*innen Workshops an, bei denen Sie wikingerzeitliches Handwerk selbst ausprobieren können. Für viele Workshops gilt: Treffpunkt ist jeweils um 15 Uhr am Unterstand nahe des Eingangs, bei einigen wenigen ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung vorab erforderlich. Die Details finden Sie nachfolgend: 

Bei diesen Workshops bitte direkt bei den Ständen anmelden:

Messer-Workshop

Fertigen Sie unter Anleitung ein Gebrauchsmesser mit einem Holzgriff und einer Klingenlänge von ca. 10 cm. Planen Sie dafür je nach Fertigkeit etwa zwei Stunden ein.
Workshopleitung: Tom Hanke oder Sascha Salzwedel
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 60 €
Sprachen: Deutsch (Englisch möglich)
Alle Tage? Ja
Anmeldung: ab 9:00 Uhr, ein freier Platz kann nicht garantiert werden (Voranmeldung nicht möglich. Anmeldung bitte direkt vor Ort bei Tom Hanke oder Sascha Salzwedel)

Silberschmuck selbst punzieren

In diesem Workshop können Sie Silberschmuck aus 935er Silber – Ringe, Armreifen oder Hacksilber – individuell verzieren und anpassen.
Workshopleitung: Thorsten Klein
Dauer: je nach Schmuckstück 1–4 Stunden
Kosten: je nach Schmuckstück ab ca. 20 €, abhängig vom Gewicht (Hacksilber ab ca. 20 € pro Stück/Teilnehmer, Ringe ab ca. 30 €, Armreifen ab ca. 80 €)
Sprachen: Deutsch (Englisch möglich)
Alle Tage? Ja
Anmeldung: bitte direkt vor Ort bei Thorsten Klein

Tattoo-Workshop für erfahrene Tätowierer

In diesem halbtägigen Workshop erfahren Sie mehr über die Geschichte des Tätowierens und stellen ein Werkzeug für das Tätowieren per Hand her, welches Sie mit nach Hause nehmen können. Anhand eines Stückes Kunsthaut können Sie zudem diverse Tätowiertechniken erlernen und ausprobieren.
Workshopleitung: Fabian Tillmanns
Dauer: ca. 6 Stunden
Kosten: 270 €
Sprachen: Deutsch
Alle Tage? Freitag, Samstag
Max. 10 Personen.
Voranmeldung: bitte unter: Fabiantillmannstattooin@gmail.com oder HIER... 

Wer an den nachfolgenden Workshops teilnehmen möchte, kommt bitte am jeweilgen Tag um 15 Uhr zum Unterstand nahe des Eingangs:

Einblicke ins Knochenschnitzen

Die Kursteilnehmenden erfahren, welche Alltagsgegenstände, Musikinstrumente und Werkzeuge in Haithabu aus Knochen und Geweih hergestellt wurden. Danach wird das Rohmaterial mit historischen Werkzeugrepliken bearbeitet und es besteht die Möglichkeit, Nadeldosen aus Knochen zu verzieren.
Workshopleitung: Celine Schüttler von Hjordis Bone Jewellery
Dauer: ca. 1 Stunde, je nach Teilnehmendenzahl
Kosten: 10€, Materialkosten 5€, falls eine Nadeldose hergestellt wird
Sprachen: Deutsch und Englisch
Alle Tage? Freitag und Samstag
Anmeldung vor Ort oder vorab per Mail: celine22797@googlemail.com
Max. 5 Teilnehmende

Flechtbänder aus Haithabu, Birka und Skjoldehamn

Ob als Zierde an einem Trägerrock oder als geflochtener Gürtel bieten diese dekorativen Flechtbänder eine schöne Ergänzung für wikingerzeitliche Bekleidung oder geben auch modernen Kreationen einen besonderen Effekt. Die Techniken sind auf den ersten Blick sehr verwirrend, doch dann überraschend einfach und sehr meditativ. Material für 3 kurze Musterstücke und eine gedruckte Anleitung zum Mitnehmen werden gestellt.
Workshopleitung: Juliane Schwartz von Bunte Tuche
Dauer: 1 Stunde
Kosten: 10 €
Sprachen: Deutsch, Englisch
Alle Tage? Ja

Historisches Feuermachen

Der Kurs gibt einen Einblick in das traditionelle Feuermachen im frühen Mittelalter mit geschmiedetem Feuerschläger, Feuerstein und der Herstellung von Zunder. Feuerstein und Zunder für zuhause sind im Preis inbegriffen.
Workshopleitung: David Tuma
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 10 €
Sprachen: Deutsch, Englisch
Alle Tage? Ja

Brettchenweben für Anfänger

Grundlagen der Technik und Herstellung einer einfachen Brettchenborte.
Workshopleitung: Silke Koch
Dauer: 2–3 Stunden
Kosten: 10 €
Sprachen: Deutsch/ Englisch
Material: Wird gestellt, gerne einen eigenen Gürtel mitbringen
Alle Tage? Ja
Max. zwei Personen

Netze knüpfen

Die Kursteilnehmer lernen, wie in der Wikingerzeit Netze geknüpft wurden.
Workshopleitung: Max Steffen
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 10€
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Alle Tage? Donnerstag, Samstag und Sonntag

Lucet-Band herstellen

Eine Lucet ist eine sogenannte Flechtgabel. Damit werden schmale Bänder hergestellt, welche man als Zugband für Hosen, Beutel, als Haargummi-Ersatz und für vieles mehr verwendet. Während des Kurses fertigen Sie ein Band für einen Baumwollbeutel, den Sie natürlich auch mit nach Hause nehmen können.
Workshopleitung: Marja Morevna
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 10 €, inkl. Material für zuhause
Sprachen: Deutsch und Englisch
Alle Tage? Ja

Knoten und Spleißen

In diesem zweistündigen Workshop werden gängige und nützliche Knoten erlernt, sowie im Anschluss das Spleißen geschlagenen Tauwerks.
Workshopleitung: Jan Kuhlmann
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 10 €
Sprachen: Deutsch / Englisch
Alle Tage? Ja

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen