Important note for visiting the outdoor area

We are currently renovating our sanitary facilities in the outdoor area. The work is in the final phase. Unfortunately, there will not be a barrier-free toilet available for the next few days.

close
Jump to main area
All State Museums in Schleswig-HolsteinAll State Museums in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Warm, bunt und schick!
Handwerksvorführung
Warm, bunt und schick!
Nadelgebundene Schätze aus Wolle
03.06. - 04.06.202309:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Wolle war das Material, aus dem viele Kleidungsstücke der Wikingerzeit gefertigt wurden. Gefilzt, gewebt oder per Nadelbindung zu wärmenden Textilien verarbeitet, bestimmten sie auch das Outfit der Siedler von Haithabu. Lange bevor die Stricktechnik im Mittelalter nach Europa kam, war das Nadelbinden eine gängige Methode der Textilherstellung. Am Stand vor der Herberge kann man an diesem Wochenende leuchtend bunte Wollstränge bewundern und erfährt auch gleich, wie Socken, Mützen und andere modische "Accesscoires" in Nadelbindung gerfertigt wurden.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien, Erwachsene, Jugendliche

Moderation

NN

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Räder für den Karren
Handwerksvorführung
Räder für den Karren
Felgen, Speichen und Nabe sind vorbereitet - jetzt wird das Rad zusammengesetzt
03.06. - 04.06.202311:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Viele der in Haithabu mit dem Schiff angelandeten Handelswaren wurden im Schutze des Danewerks auf dem Landweg weiter Richtung Westen nach Hollingstedt transportiert. Dazu wurde die Fracht auf Ochsenkarren umgeladen. Archäologen bargen sowohl am Danewerk als auch in Haithabu Reste hölzerner Karrenräder. Ein besonders gut erhaltenes Wagenradfragment ist im Wikinger Museum zu bestaunen. Kai Zausch hat nach diesem Vorbild Speichen, Felgen und Naben aus Eichenholz zugehauen. Jetzt setzt er diese Einzelteile vor Ihren Augen zu kompletten Holzrädern zusammen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Kai Zausch

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Haithabu von oben
Führung
Auf den Spuren des Welterbes
Spaziergang in das historische Gelände von Haithabu
Sunday 04.06.202311:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

2018 wurde der Archäologische Grenzkomplex Haithabu und Danewerk zum UNESCO Welterbe erklärt. Der markante Halbkreiswall von Haithabu lässt die Größe der einstigen Handelsmetropole erahnen. In mehr als 100 Jahren Forschungstätigkeit bargen die Archäologen Unmengen von Funden, die die Bedeutung der Siedlung als Drehscheibe des frühmittelalterlichen Warenumschlags belegen. Zusammen mit den Wallanlagen des Danewerks nimmt Haithabu eine Schlüsselstellung für die Erforschung der Wikingerzeit ein.

Was macht das Welterbe eigentlich aus? Warum wurden Haithabu und Danewerk zum Welterbe erklärt und was bedeutet diese Auszeichnung für die Zukunft in der Region? Antworten auf diese und andere Fragen gibt Dr. Kirsten Jensen-Huß während ihrer Spurensuche im historischen Gelände von Haithabu. 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Dr. Kirsten Jensen-Huß

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Glockenturm am Wikinger Museum Haithabu

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. 

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

Eintritt frei

Fernhandelszentrum zwischen den Welten
Highlight
Fernhandelszentrum
zwischen den Welten
Museumsleiter Dr. Matthias Toplak führt durch das Wikinger Museum Haithabu
Sunday 04.06.202314:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Die frühstädtische Siedlung von Haithabu gilt zurecht als zentrale Drehscheibe der wikingerzeitlichen Welt. Die Funde, die hier ausgegraben und seit über 100 Jahren von Generationen an Archäologen erforscht werden, prägen auf einzigartige Weise unser Wissen von der Wikingerzeit. Sie lassen vor unserem inneren Auge nicht nur eine längst vergangene Welt wiederentstehen, sondern sie ermöglichen es uns, den Alltag der Menschen vor 1000 Jahren unmittelbar zu begreifen – und dabei auch so manches Klischee zu widerlegen. Museumsleiter Dr. Matthias Toplak erkundet mit Ihnen die Ausstellung und den Fundplatz Haithabu und geht dem Mythos der Wikinger auf den Grund.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Jugendliche

Moderation

Dr. Matthias Toplak

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Kasse Ausstellungshaus

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

90 min.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Zwischen Herdstelle und Werkstatt
Vorführung
Zwischen Herdstelle und Werkstatt
Haus- und Handwerk in Haithabu
09.06. - 11.06.202309:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Die Mitglieder der Gruppe IG FrüHer hauchen der alten Siedlung am Haddebyer Noor neues Leben ein. Sie zeigen eindrucksvoll, wie der Alltag in Haithabu zur Wikingerzeit aussah und geben vielseitige Einblicke in Hand- und Hauswerk im frühen Mittelalter. Die Männer führen Lederarbeiten, Holz- und Knochenschnitzerei vor, während die Frauen sich beim Nadelbinden und Spinnen über die Schulter schauen lassen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Karin Georg

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Lederbeutel - selbst gemacht
Zum Mitmachen
Lederbeutel für das Hacksilber
Wir nähen Lederbeutel für allerhand Krimskrams.
10.06. - 11.06.202309:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Kein Wikinger ging ohne seinen Lederbeutel aus dem Haus. Am Gürtel getragen, dienten sie zum Aufbewahren unterschiedlichster "Schätze". Im Hafen von Haithabu haben Archäologen z. B. ein Lederbeutelchen voller Glasperlen gefunden. Wer auch so ein Stück sein Eigen nennen will, sollte an diesem Wochenende bei Axel Gieger vorbeischauen. Er zeigt, wie man aus einem einfachen Stück Leder mit wenigen Handgriffen einen kleinen Beutel fertigt.

Besonders geeignet für:

Familien, Kinder, Jugendliche

Moderation

Axel Gieger

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

Materialgeld
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Pfeilschnell und zielsicher!
Zum Mitmachen
Pfeilschnell und zielsicher!
Pfeilebauen und Bogenschießen für kleine Wikinger - Aktion für Kinder mit ihren Eltern
10.06. - 11.06.202309:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

In der Wikingerzeit besaß fast jeder Pfeil und Bogen. Bei Johannes Lange können sich Kinder an diesem Wochenende mit Unterstützung ihrer Eltern selbst einen Pfeil bauen. Anschließend gibt es eine kleine Einführung ins Bogenschießen.

Besonders geeignet für:

Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Johannes Lange

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

Materialgeld
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Streifzug durch Haithabu
Führung
Streifzug durch Haithabu
Sunday 11.06.202314:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Unsere freien Mitarbeiter begleiten Sie durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor. Auf schmalen Bohlenwegen, zwischen lehmverputzten Flechtwandhäusern und auf der Landebrücke im Hafen kann man mit allen Sinnen in die Welt der Wikinger eintauchen. Hinter jeder Tür gibt es etwas Neues zu entdecken: Unterschiedliche Baukonstruktionen und die Einrichtung der Wohnbereiche und Werkstätten machen den Rundgang zu einem spannenden Ausflug in die Zeit vor 1000 Jahren.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Kasse Wikinger Häuser Haithabu

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

60 min.

Kosten

3 €
zzgl. Eintritt

Mit Amboss, Hammer und Zange...
Handwerksvorführung
Mit Amboss, Hammer und Zange...
Gerätschaften aus dem Schmiedefeuer
17.06. - 18.06.202309:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Der Schmied war in der Wikingerzeit ein hochangesehener Handwerker. In den Schmiedeessen von Haithabu entstanden vielfältige Gerätschaften für den täglichen Bedarf: Äxte, Gürtelschnallen, Hufeisen, Messer, Nägel, Scheren, Schlüssel, Steigbügel und vieles mehr. Die Schmiede von REGIN Vikingesmedelaug haben ihre Esse bei den Wikinger Häusern in Betrieb genommen und die Besucher können erleben, wie in der Glut des Schmiedefeuers wie vor 1000 Jahren Werkzeuge und andere Utensilien für den täglichen Gebrauch gefertigt werden. Auch wer seinen eigenen Bestand an Eisenwaren aufstocken möchte - hier bietet sich die Gelegenheit dazu!

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Moderation

Helge Halvas Jensen

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Mit flinker Nadel
Zum Mitmachen
Mit flinker Nadel
Nadelbinden für Anfänger
Saturday 17.06.202310:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Nadelgebundene Textilien waren in der Wikingerzeit weit verbreitet. Handschuhe, Socken, Mützen - viele wärmende Kleidungsstücke wurden in Nadelbindung hergestellt. Heute ist das Nadelbinden weitgehend in Vergessenheit geraten. Nadel und Wollfaden - mehr braucht es nicht, um loszulegen. Mithilfe der Nadel werden aus dem Faden ineinandergreifende Schlingen gebildet, ohne sie zu einem Knoten zusammenzuziehen. Auf diese Weise entstehen sehr elastische Textilien. Neugierig geworden? Dann sollte man an diesem Wochenende bei Tanja Bethge vorbeischauen. Sie zeigt, wie es geht. Material wird gestellt.

Besonders geeignet für:

Familien, Erwachsene

Moderation

Tanja Bethge

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

Materialgeld
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Schleswig-Holstein State Museums
schliessen
Scroll up