Wichtige Besuchshinweise

● Bitte schauen Sie sich alle bei uns geltenden Corona-Regeln an.

● Vom 17.1. bis voraussichtlich 7.2. ist das Museum aufgrund von Elektroarbeiten geschlossen.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Datenschutzerklärung

für den Internetauftritt der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen/ spezielle Hinweise zum Web-Shop finden Sie unter Punkt 10.)


1. Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist in der Regel nicht möglich. Senden Sie uns bitte keine E-Mails mit vertraulichen Daten/Angaben.

2. Verantwortliche Stelle

Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf
Schlossinsel 1
24837 Schleswig

Telefon: 04621/813-0
Fax: 04621/813-555
E-Mail: service@landesmuseen.sh

Stiftungsvorstand:
Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim (Wissenschaftlicher Vorstand)
Guido Wendt (Kaufmännischer Vorstand)

3. Datenschutzbeauftragter

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter: datenschutz@landesmuseen.sh

4. Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben, oder wenn Sie unseren Newsletter abonnieren.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Die Daten werden in sogenannte access.log und error.log Files geschrieben und dort für sieben Tage gespeichert.

Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

  • Verwendeter Internetbrowser
  • Betriebssystem des Computers, von dem aus Sie zugreifen
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit des Webseitenaufrufs
  • Ihre feste oder dynamische IP Adresse zum Zeitpunkt des Aufrufs

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von §3 LDSG S-H.

5. Zu welchen Zwecken nutzen wir Ihre Daten?


Wir verwenden Ihre Daten für die folgenden Zwecke:

  • Gewährleistung einer fehlerfreien Bereitstellung der Website
  • Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden (siehe Punkt 07.a)
  • Um die Informationen sowie die Aufbereitung der Informationen besser auf die Wünsche der Nutzer abstimmen zu können.
  • Um die Stiftung, ihre Museen und das vielfältige kulturelle Angebot an dieser Stelle zu präsentieren.

6. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

7. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Jeder Betroffene - also auch Sie - hat das Recht, die nachfolgenden Rechte für sich geltend zu machen.

a. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde wäre das ULD - Unabhängige Landes-Datenschutz-Zentrum in Kiel.

b. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf dieser Webseite automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

c. Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Es kann vorkommen, dass wir gesetzlich verpflichtet, sind Daten zu speichern. Ebenso kann es vorkommen, dass wir Daten zur Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen verarbeiten. In diesem Fällen werden wir keine Löschung der Daten vornehmen. 

d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

8. Analyse-Tools und Werbung

Diese Webseite nutzt den Cookie Manager des CMS 6. Anbieter ist die Firma gradwerk GmbH, Konrad-Adenauer-Straße 6, 23558 Lübeck, Deutschland.

Im Allgemeinen weisen wir darauf hin, dass unsere Webseiten durch eine externe Agentur betreut werden und auch von dieser gehostet werden. Wir haben sichergestellt, dass dort keine Verarbeitung stattfindet, die wir nicht legitimiert habe, oder gegen unsere und Ihre schutzwürdigen Interessen verstoßen würde.

Beim jeweils ersten Aufruf unserer Webseite werden Sie aufgefordert die im nachfolgenden beschriebenen Web-Site-Tools und Analyse Funktionen zu aktivieren. Ohne dass Sie eine solche Aktivierung nicht selbst vorgenommen haben, wird keine der nachfolgend beschriebenen Funktionen aktiviert.

a. CMS 6 Statistik

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysemoduls des CMS 6.

Das CMS 6 Statistikmodul verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server der gradwerk GmbH in Deutschland übermittelt und dort gespeichert.

Die Speicherung von CMS 6 Statistik-Cookies erfolgt auf Grundlage von §3 LDSG S-H.

Die Analyse wird nicht vorgenommen, wenn Sie den dafür notwendigen Haken im Cookie Manager nicht gesetzt haben. Sie können dies auch hier nachträglich unter dem Meta-Menüpunkt "Cookie-Erklärung" tun.

b. IP Anonymisierung

Die CMS 6 Statistik hat die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von gradwerk gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird gradwerk diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen der CMS 6 Statistik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von gradwerk zusammengeführt.

c. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von §3 LDSG S-H gespeichert. 

Ziel ist es, eine technisch fehlerfreie und optimierte Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Cookies werden ebenfalls nicht gesetzt, wenn Sie den dafür notwendigen Haken im Cookie Manager nicht gesetzt haben.

d. YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt zum Zwecke einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist der §3 LDSG S-H.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

e. Monotype Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Monotype bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Die Nutzung von Monotype Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist §3 LDSG S-H.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Monotype Web Fonts finden Sie unter diesem Link und in der Datenschutzerklärung von Monotype: Link

f. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt zum Zwecke einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. 

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist der §3 LDSG S-H.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

g. Facebook, Instagram, Twitter

Auf unserer Webseite finden sich Icons von Facebook, Instagram und Twitter. Dabei handelt es sich lediglich um Links, die zu unseren Profilen bei den entsprechenden sozialen Medien führen. 

Wir setzen keine Social Media-PlugIns ein und unsere Webseite selber übermittelt keine Daten an diese sozialen Medien. Erst wenn Sie auf den Link klicken, landen Sie auf der entsprechenden Webpräsenz. Bitte beachten Sie, dass dann von Facebook, Instagram und Twitter selber Daten erhoben werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter:
https://www.facebook.com/policy.php
https://help.instagram.com/519522125107875
https://twitter.com/de/privacy

9. Newsletter

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Newslettern und möchten Sie im Folgenden über alle Aspekte des Datenschutzes informieren, die damit in Zusammenhang.

Mit ihren Schwerpunkten Archäologie, Kunst und Kulturgeschichte sowie Volkskunde erzählen die Museen der Stiftung die Geschichte Schleswig-Holsteins und seiner Menschen. Die Sammlungen, Ausstellungen und Forschungen der Stiftung sind international sichtbar und wichtige Impulsgeber für den gesellschaftlichen und fachlichen Diskurs. Die Stiftung und ihre Museen verstehen sich als Botschafter der Kultur für und in Schleswig-Holstein. Sie bieten Orientierung für kulturelle Identität und vermitteln grundlegende kulturelle Werte. Vor diesem Hintergrund ist eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit unerlässlich. Unsere Newsletter sind ein wichtiges Instrument der Öffentlichkeitsarbeit und im digitalen Zeitalter nicht wegzudenken.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist §3 LDSG S-H.

Der Versand von Newslettern ist ein komplexes technisches Verfahren. Hierbei unterstützt uns eine externe Digitalagentur/ Webdesign-Agentur. Diese Agentur betreibt in unserem Auftrag den Newsletter-Server. Wir haben mit der Agentur eine entsprechende datenschutzrechtliche Vereinbarung geschlossen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten unserer Abonnenten sicher sind. Technisch gesehen wird der Webserver regelmäßig gewartet, gepatcht und die Datenbank des Newsletter-Servers, in der die Adressen der Empfänger liegen, ist verschlüsselt.

a. Abonnement eines oder mehrerer unserer Newsletter

Möchten Sie einen oder mehrere unserer Newsletter abonnieren, so müssen Sie - zu Ihrer eigenen Sicherheit - das sogenannte Double-Opt-In Verfahren durchlaufen. Hierzu geben Sie bitte im ersten Schritt jene persönliche E-Mail-Adresse ein, an die Sie den Newsletter erhalten möchten. Dazu haben Sie die Möglichkeit, uns weitere Daten mitzuteilen, müssen es aber nicht. Abgesehen von der E-Mail-Adresse, die wir zwingend benötigen, sind alle weiteren Daten optional. Wir würden uns dennoch freuen, wenn Sie uns Ihren Namen und Ihre Anrede mitteilen, dann steht im Newsletter nicht „Lieber franz54321@web.de“, sondern ein vernünftiger Name. Die Websitzung ist dabei verschlüsselt, es kann also niemand die Daten, die Sie eingeben, „abfischen“.

Nachdem Sie Ihre Angaben gemacht und auf „absenden“ geklickt haben, erhalten Sie für jeden Newsletter, für den Sie sich entschieden haben, eine eigene E-Mail mit einem Aktivierungslink. Bis dahin werden die eingegebenen Daten zunächst nur „flüchtig“ für den Versand des Aktivierungslinks gespeichert. Erst wenn Sie auf diesen Aktivierungslink klicken, werden Ihre Daten final in die Datenbank des Newsletter-Servers eingetragen.

Wenn Sie nicht auf den Aktivierungslink klicken, werden die Daten nach Ablauf von 30 Tagen gelöscht.

Wenn Sie auf den Aktivierungslink klicken, müssen wir im Zweifel nachweisen, dass Sie einen oder mehrere unserer Newsletter abonniert haben, daher werden die eingegeben Daten in diesem Fall zusammen mit Ihrer gekürzten IP-Adresse und dem Zeitpunkt gespeichert.

b. Abbestellen von Newslettern

Wenn Sie einen oder mehrere unserer Newsletter nicht mehr abonnieren möchten, so können Sie jeden Newsletter am Textende durch einen Klick abbestellen. Optional können Sie uns auch eine E-Mail an service@landesmuseen.sh schreiben. Wir nehmen Sie dann manuell aus dem Verteiler.

c. Newsletter-Tracking

...warum uns das Leseverhalten unserer Abonnenten interessiert.
Unsere Newsletter sind kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, sich jederzeit wieder abzumelden. Damit die Stiftung und ihre Museen die eingangs beschriebene - so bedeutende Aufgabe für Schleswig-Holstein - erfolgreich wahrnehmen können, ist es wichtig, dass unsere Newsletter gelesen werden und wir stetig neue Abonnenten dazubekommen. Durch die Analyse des Leseverhaltens erhalten wir Informationen darüber, ob wir unsere Botschaft und Angebote in den Newslettern attraktiv genug in Wort und Bild präsentieren. 

d. Inhalte der Nutzungsauswertung

Wir speichern alle Daten, die der Newsletter-Server generiert, nur in aggregierter Form. Ein Rückschluss auf natürliche Personen ist technisch weitestgehend sofort dadurch verhindert, dass die IP-Adressen der Abonnenten, die an unseren Newsletter-Server beim Öffnen und bei Klicks auf Links im Newsletter übermittelt werden, alle 30 Minuten vollständig gelöscht werden.

Konkret werden die folgenden Daten von unserem Newsletter-Server anonym gespeichert, aggregiert und in einem Report aufbereitet:

  • Zufällig generierte ID's ohne Personenbezug
  • Zeit des Aufrufs/Öffnens
  • IP-Adresse für die Ermittlung der Herkunft (Stadt, Region und Land) per Abgleich mit eigener Geo-Datenbank auf unserem Server. Nach maximal 30 Minuten wird die gesamte IP gelöscht und nicht bloß anonymisiert.
  • User Agent (Browser, Version, Betriebssystem, Mailclient)
  • Land Region Stadt
  • Mobiler Browser
  • Desktop Browser
  • Lesezeit in Sekunden

Wir sind der Ansicht, dass zuvor genannte Ziele zur Erfüllung unseres öffentlichen Auftrags gehören. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist daher §3 LDSG S-H. Wir wollen herausfinden, ob unsere Newsletter angenommen und wie intensiv sie gelesen werden. Nur so können wir besser werden und noch interessantere Inhalte liefern.

Bezüglich aller sonstigen Informationspflichten oder Rechte Betroffener im Sinne der DSGVO verweisen wir auf die anderen Datenschutzhinweise.

10. Web-Shop

a. Verantwortliche Stelle für den Webshop

Die verantwortliche Stelle für den Webshop und die hierin verarbeiteten personenbezogenen Daten ist:

Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Service Gesellschaft mbH

Schlossinsel 1
24837 Schleswig

Telefon: 04621/813-303
Fax: 04621/813-399
E-Mail: museumsshop@landesmuseen.sh

Geschäftsführung: Guido Wendt

b. Zu welchen Zwecken nutzen wir Ihre Daten?

Der Zweck der Verarbeitung ist der Verkauf von Waren und Leistungen über unseren Online Webshop. 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Zuge des Kaufs im Webshop mitteilen. Dazu gehören in der Regel die folgenden Datenkategorien:

  • Anrede (freiwillig)
  • Firma
  • Titel (freiwillig)
  • Name, Vorname
  • Rechnungs-/Lieferanschrift
  • Land
  • USt-ID (freiwillig)
  • E-Mail Adresse
  • Zahlungsinformation (das Zahlungsmittel, das Sie zur Zahlung nutzen wollen)
  • Nachrichtenfeld

d. Gast oder Kundenkonto

Sie können in unserem Webshop grundsätzlich ohne ein Kundenkonto bestellen. 

e. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

f. Übermittlung an Dritte

Datenweitergabe zur Warenlieferung 
Wir übermitteln Ihren Namen und Ihre Anschrift im Rahmen der Vertragsabwicklung an das von uns mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen, soweit dies zur Lieferung der von Ihnen bestellten Ware erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer genannten Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

g. Übermittlung an Drittländer

Personenbezogene Daten werden nicht an Drittländer übermittelt.

h. Zahlungsdienstleister

Wir haben uns für den Einsatz von Zahlungsdiensten entschieden und Sie haben die Möglichkeit einen für Sie passenden auszuwählen. Bitte beachten Sie, dass die Zahlungsdienste die für die Abwicklung erforderlichen Daten vom Webshop übermittelt bekommen. Gegebenenfalls erheben die Zahlungsdienste selbst weitere Informationen oder Daten von Ihnen, oder Sie können auch aufgefordert werden ein Konto dort anzulegen oder ähnliches. Bitte beachten Sie dann die Datenschutzhinweise des jeweiligen Zahlungsdienstes

Ihre Zahlungsinformationen werden nicht im Webshop gespeichert, sondern nur an die Zahlungsdienstleister übermittelt.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zahlungdienstleister First Cash / (Ticketverkauf)
Hinter allen angebotenen Zahlungarten steht ein externer Zahlungsdienstleister. Hierbei handelt es sich um die First Cash Solution GmbH, Okenstr. 7, 77652 Offenburg. Mit diesem externen Zahlungsdienstleister wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen, der Ihre schutzwürdigen Interessen sicherstellt.

First Cash sorgt für die technische Anbindung der angebotenen Zahlungsarten in unserem Webshop und verarbeitet dabei die Daten, die für die technische Anbindung zwingend erforderlich sind.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei First Cash finden Sie hier: https://www.firstcashsolution.de/content/dam/f1202-0/first_cash_solution/Downloadcenter/DSGVO%20Kundeninformation%20kartengestützte%20Zahlungen_07.2020.pdf

Zahlungsdienstleister Mollie / (Warenverkauf)
Hinter allen angebotenen Zahlungsarten steht ein externer Zahlungsdienstleister. Hierbei handelt es sich um die Mollie B.V., Keizersgracht 126, 1015CW Amsterdam, Niederlande. Mit diesem externen Zahlungsdienstleister wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen, der Ihre schutzwürdigen Interessen sicherstellt. 

Mollie B.V. sorgt für die technische Anbindung der angebotenen Zahlungsarten in unserem Webshop und verarbeitet dabei die Daten, die für die technsiche Anbindung zwingend erforderlich sind. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Mollie B.V. finden Sie hier: https://www.mollie.com/de/privacy 

Wir setzen folgende Zahlungsmöglichkeiten ein:

  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Giropay
  • Sofortüberweisung

Zahlungsart PayPal
Sie können in unserem Webshop auch per PayPal bezahlen. Wählen Sie dazu als Zahlungsart bitte PayPal aus. Sie werden zur Autorisierung der Zahlung an die PayPal-Seite weitergeleitet.
Sofern Sie über ein PayPal-Konto verfügen, geben Sie dort bitte Ihre PayPal Zugangsdaten ein. Ihre bei PayPal hinterlegten Zahlungsmittel werden i.d.R. direkt mit dem entsprechenden Kaufbetrag belastet, sofern Sie keine besonderen Zahlungskonditionen mit PayPal vereinbart haben
Sofern Sie noch kein PayPal-Kunde sind, können Sie auch während des Zahlungsprozesses ein PayPal-Konto anlegen.
PayPal ist ein unabhängiges Unternehmen und wir haben keinen darauf, ob PayPal den Kauf akzeptiert oder welche Daten durch PayPal verarbeitet werden. Wenn Sie ein PayPay Konto erstellen, erhalten Sie alle erforderlichen Informationen zum Datenschutz.
Sie finden die Datenschutzhinweise von PayPal auch noch mal unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Zahlungsart Kreditkarte
Sie haben die Möglichkeit den Gesamtbetrag mit einer gültigen und unterstützten Kreditkarte vorzunehmen. 
Sofern Sie eine Zahlung über eine der unterstützten Kreditkarten wünschen, werden dabei folgende Daten verarbeitet:

  • Kreditkartengesellschaft
  • Kartenmarke
  • Herausgebende Bank
  • Kreditkartennummer (tlw. verschlüsselt)
  • Gültigkeit der Kreditkarte
  • Karteninhaber
  • Herkunftsland
  • Prüfziffer (CVV/CVC)

Die Übertragung deiner Kreditkartendaten geschieht verschlüsselt.
 
Wir akzeptieren folgende Kreditkarten:

  • Visa
  • Mastercard

Die Banken oder Anbieter der Kreditkarten sind unabhängige Unternehmen und wir haben keinen Einfluss darauf, ob Ihr Kauf auf Kreditkarte angenommen wird oder welche Daten durch die Anbieter Ihrer Kreditkarte verarbeitet werden. Bitte schauen Sie hierzu in die Datenschutzhinweise Ihres Kreditkartenanbieters, bzw. Ihrer Bank. 

Zahlungsart giropay
Sie haben die Möglichkeit die Zahlungsart „giropay“ zu verwenden und über Ihre ec-Karte zu bezahlen. Die bei dieser Zahlungsart verwendeten Daten sind:

  • IBAN
  • BIC
  • Ablaufdatum der Karte
  • Kartenfolgenummer
  • Betrag
  • Datum
  • Uhrzeit
  • Kennung des Zahlungsterminals
  • Prüfdaten der herausgebenden Bank

Die Banken oder Anbieter der ec-Karten sind unabhängige Unternehmen und wir haben keinen Einfluss darauf, ob Ihr Kauf angenommen wird oder welche Daten durch die Anbieter verarbeitet werden. 
 
Die Banken hinter Ihren ec-Karten sind ebenfalls unabhängige Unternehmen. Bitte schauen Sie hierzu in die Datenschutzhinweise Ihrer jeweiligen Bank. 

Zahlungsart KLARNA Sofort
Wenn Sie KLARNA Sofort als Zahlungsart auswählen, können Sie den zu zahlenden Gesamtbetrag auch sofort bezahlen. Dazu benötigen Sie einen Online-Banking Zugang bei Ihrer Bank und die Zugangsdaten hierfür. 
Im Rahmen des KLARNA Sofort Zahlungsprozesses öffnet sich ein Bezahldialog, in dem KLARNA Sie auffordert Ihre Zugangsdaten für Ihr Online-Banking einzugeben und den Zahlungsvorgang mit einer gültigen TAN abzuschließen. Ihr Konto wird dann i.d.R. sofort belastet. 
Wir setzen den Zahlungsdienstleister KLARNA Sofort ein. KLARNA ist ein unabhängiges Unternehmen und wir haben keinen Einfluss darauf, ob KLARNA den Kauf auf Rechnung akzeptiert oder welche Daten KLARNA für diese Autorisierung erhebt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Deiner Daten oder zur Kaufabwicklung findest hier: https://www.klarna.com/de/kundenservice/

i. Beschwerden/Streitschlichtung

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

11. Virtueller Rundgang - Gottorfer Globus

Hierbei handelt es sich um eine Applikation zur virtuellen Darstellung des Gottorfer Globus. Die Applikation ist in unseren Webserver integriert und wird vollständig mit allen medialen Inhalten auf diesem betrieben. Bezüglich der Verarbeitung von Besuchern des virtuellen Gottorfer Globus gelten die selben Hinweise für den Web-Server weiter oben, darüberhinaus findet keine weitere Verarbeitung statt.

12. Virtueller Rundgang - Jüdisches Museum Rendsburg

Für die technische Darstellung von virtuellen Rundgängen nutzen wir einen Dienst bei einem Anbieter in den USA. Die USA sind datenschutzrechtlich betrachtet ein Drittland, da es sich außerhalb der EU befindet und die DSGVO hier nicht die gleiche Anwendung findet. In solchen Drittländern ist das datenschutzrechtliche Niveau i.d.R. niedriger.

Die virtuelle Tour, die Sie starten, wird von Matterport, Inc., 352 E. Java Dr., Sunnyvale, CA 94089, USA bereitgestellt und in den Vereinigten Staaten betrieben.

Wie andere Onlinedienste auch erfasst und analysiert Matterport Informationen über Nutzung und Navigation auf ihren Seiten. Die Webseite von Matterport verwendet Cookies, deren Verwendung Sie in der Regel beim Aufruf zustimmen können und ggf. müssen, um den Service im erforderlichen Umfang nutzen zu können. Sie stimmen dabei auch der Datenschutzrichtlinie von Matterport zu.

Da eine Registrierung, bei der häufig Name, Adresse, E-Mailadresse und ggf. Kontodaten angegeben werden müssen, für den Aufruf unserer Tour nicht erforderlich ist, beschränkt sich die Erfassung der personenbezogenen oder –beziehbaren Daten auf die Internetprotokolladresse (IP-Adresse) Ihres Computers oder Mobilgeräts, den Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers, ggf. die URL unserer Seite, da Sie von dieser vor der Nutzung des Dienstes gekommen sind, Betriebssystemmodell und Kennung Ihres Computers oder Mobilgeräts sowie Ihre mit den Diensten verbundenen Nutzungsmuster.

Matterport verwendet diese Informationen, um ihre Dienste zu verwalten und zu verbessern, um Probleme mit ihren Diensten zu diagnostizieren und um die Nutzung der Dienste besser einschätzen zu können. Darüber hinaus können diese Daten auch an Unterauftragnehmer Matterports weitergegeben werden, da diese z.B. die statistischen Auswertungen (z.B. Aufrufzahlen pro Tag) vornehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie in englischer Sprache unter https://matterport.com/de/privacy-policy sowie https://matterport.com/de/cookie-policy und den spezifischen Abschnitten für die Europäische Union (EU).

Matterport hat sich Rahmen des "Privacy Shield", einem Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA zur Einhaltung der DSGVO zertifiziert.

13. Kontaktformular

Auf dieser Seite finden Sie unterschiedliche Möglichkeiten, um mit uns elektronisch und mit Hilfe von Formularen in Kontakt zu treten. Ein Anlass dazu kann sich aus einer Frage/Anfrage Ihrerseits oder z.B. aufgrund einer Anmeldung zu einem speziellen Termin oder Anlass ergeben. Sehr gerne helfen wir Ihnen weiter und beantworten Ihre Fragen.

Wenn Sie eines der Formulare auf unserer Webseite verwenden, wird (technisch gesehen) aus den ausgefüllten Feldern eine E-Mail generiert, die über den Webserver unseres Hosters an uns versendet wird. Die Eingabe der Daten auf der Webseite in den Formularen erfolgt dabei verschlüsselt (das sieht man am kleinen Schloss in der Adresszeile des Browsers).

Danach wird eine unverschlüsselte E-Mail erzeugt, die an unseren E-Mail Server und die Personen bei uns übermittelt wird, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Bitte teilen Sie uns daher keine sensiblen Daten von Ihnen mit.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist der §3 LDSG S-H.

14. Widerruf und Widerspruch zur Datenverarbeitung

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. 

Sofern Sie uns gegenüber eine Einwilligung abgegeben haben, ist die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Art. 6, Abs. 1, lit a. der DSGVO und Sie haben das Recht diese jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für Profilingmaßnahmen, sofern diese zum Einsatz kommen und soweit diese mit solcher Direktwerbung in Verbindung stehen. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet.

Sofern Sie einen Widerspruch bzgl. der Verarbeitung Ihrer Daten aus anderen Gründen als dem Werbewiderspruch geltend machen, behalten wir uns die Prüfung des Sachverhalts insofern vor, als dass wir die Gründe, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und auf Basis derer Sie einen Widerspruch formulieren, bewerten und Ihrer Aufforderung ggf. nicht nachkommen.

In beiden oben genannten Fällen können wir Ihrer Bitte oder Aufforderung nicht oder nur eingeschränkt nachkommen, sofern wir gesetzlich zur Aufbewahrung der betroffenen Daten verpflichtet sind.

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen