Corona pandemic

Our Corona visit information can be found HERE

schliessen
Springe zum Hauptbereich
All State Museums in Schleswig-HolsteinAll State Museums in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Ein Schatz aus Ton: Das Geheimnis des Kiewer Eies
Zum Mitmachen
Das Geheimnis des Kiewer Eies
Friday 15.10.202112:00 - 16:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Diese kleinen Toneier werden in Osteuropa - vor allem in der Gegend um Kiew - seit dem 10. Jahrhundert hergestellt. Als Symbol der Auferstehung spielt das Ei in der christlichen Kirche des Ostens eine wichtige Rolle. Ein Exemplar wurde auch in Haithabu gefunden. Bei diesem offenen Angebot haben Besucher die Möglichkeit, mehr darüber zu erfahren und ein eigenes Ei dieser Art aus Ton zu fertigen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Moderation

Sigrud Frank

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Wikinger auf der Pirsch
Highlight
Wikinger auf der Pirsch
Falkner und Bogenschützen auf der Jagd in Haithabu
16.10. - 17.10.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Das Wikinger Museum Haithabu lädt zum Jagdwochenende auf das Gelände bei den Wikinger Häusern ein. Dass auch die Siedler von Haithabu auf die Jagd gingen, belegen die von Archäologen aus dem Hafen von Haithabu geborgenen Schlachtabfälle. Knochen von Rothirsch, Wildschwein und Reh wurden nachgewiesen. Neben dem Fleisch waren Felle, Geweihe und Sehnen begehrte Rohmaterialien, die zu zahlreichen Gegenständen weiterverarbeitet wurden.

Das Wikinger Museum Haithabu knüpft an diesem Wochenende mit zahlreichen Aktionen an dieses Thema an. Die Besucher sind eingeladen, den Bogenschützen auf der Jagd mit Pfeil und Bogen zuzusehen. Währenddessen bereiten die Frauen in den Kochkesseln auf den offenen Herdfeuern den Eintopf der Saison zu. Im Lehmbackofen wird das typische Fladenbrot gebacken. Gleich nebenan lässt Reinhard Erichsen sich beim Bogenbau über die Schulter schauen. Auch demonstriert er wikingerzeitliche Jagdtechniken und berichtet über die vielfältige Verwendung des Wildes im frühen Mittelalter.

Eine besondere Attraktion erwartet die Besucher am Sonnabend, wenn Falknermeister Hans Newe und seine Kollegen über die jahrtausendealte Technik der Beizjagd informieren. Dabei besteht die besondere Gelegenheit, Jagdvögel wie Wüstenbussard und Falke aus nächster Nähe zu bestaunen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Reinhard Erichsen, Hans Newe u. a.

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Räder für den Karren
Handwerk im Experiment
Räder für den Karren
Aus dem Holz geschlagen
23.10. - 24.10.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

In Haithabu wurde eines der wenigen erhaltenen Wagenräder der Wikingerzeit gefunden. Kai Zausch hat im zurückliegenden Winter nach diesem Vorbild Speichen, Felgen und Naben aus Eichenholz zugehauen. Jetzt setzt er diese Einzelteile vor Ihren Augen zu kompletten Holzrädern zusammen.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Iris Barkmann backt Fladenbrot
Handwerk im Experiment
In der Backstube der Wikinger
Leckeres Fladenbrot am offenen Feuer zubereitet
23.10. - 24.10.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

In den großen Kuppelöfen von Haithabu wurden in der Wikingerzeit große Mengen Brot gebacken, die die Schiffsmannschaften als Reiseproviant mit auf ihre Fahrten nehmen konnten. Wem an diesem Wochenende vom vielen Schauen und Staunen der Magen knurrt, sollte unbedingt dem Duft des frischgebackenen Fladenbrotes folgen. Die Wikingerfrau bereitet an ihrer Feuerstelle diese Köstlichkeit zu. Belegt mit Quark, Honig oder Zwiebeln und Kraut wird daraus eine wahre Delikatesse.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Iris Barkmann

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Einblicke in eine alte Handwerkstechnik: Matthias Barkmann beim Ziselieren von Silberschmuck.
Handwerk im Experiment
Ziselieren von Silberschmuck
Einblicke in eine alte Handwerkstechnik
23.10. - 24.10.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Matthias Barkmann führt das alte Handwerk des Ziselierens vor. Unter seinen Händen entsteht kunstvoller Silberschmuck mit typischen Ornamenten der Wikingerzeit. Schauen Sie ihm über die Schulter, wie er mit Hammer und Punze aufwändige Muster in das Edelmetall treibt.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Matthias Barkmann

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Herbstmesse in Haithabu (Archivbild)
Markt
Herbstmesse in Haithabu
Angebote für große und kleine Hacksilberbeutel
30.10. - 31.10.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Herbstzeit ist Messezeit in Haithabu! Im Herbst kehren die letzten Schiffe von ihren langen Reisen heim. Auf den Schiffsländen der Stadt beziehen Sie ihr Winterlager. Zeit für die Herbstmesse, auf der Waren aus fernen Ländern und einheimische Produkte feilgeboten werden. Eine gute Gelegenheit, sich langgehegte Wünsche zu erfüllen, den Hausstand zu ergänzen und letzte Wintervorräte anzulegen... Unsere Handwerker bieten den Besuchern qualitätsvolle, handgearbeitete Waren an und stellen gleichzeitig eine Verknüpfung mit fernen Zeiten her.

Bei den Wikinger Häusern werden zudem Mitmachaktionen angeboten.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Bitte informieren Sie sich in der Woche vor der Herbstmesse über die dann geltenden Besuchsregelungen zum Thema Corona. Es ist möglich, dass für den Besuch die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich ist. Wir werden Sie an dieser Stelle darüber informieren.

All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Das Wikingerschiff Erik Styrimathr
Vorführung
Unser Wikingerschiff auf dem Weg ins Winterlager
Die Bootscrew macht die Boote für den Winter klar
Saturday 30.10.202109:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Der Winter steht vor der Tür! Seien Sie dabei, wenn die Bootsgruppe unsere Wikingerschiffe von ihren Liegeplätzen an der Landebrücke bei den Wikinger Häusern aus dem Wasser holt und für das Winterlager vorbereitet.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Das Wikinger Museum Haithabu besteht aus einem Ausstellungshaus und einem Freigelände mit rekonstruierten Wikinger Häusern. Der Parkplatz befindet sich nahe des Ausstellungshauses. Um vom Parkplatz zu den rekonstruierten Häusern zu kommen, sollten Sie 20 Minuten Fußweg einplanen.

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Winterzeit - Zeit für spannende Geschichten über die Wikingerzeit
Zum Mitmachen
Winter in Haithabu
Saturday 20.11.202111:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
Nur für GruppenNur für Gruppen

Im Winter ziehen sich die Bewohner von Haithabu an ihre warmen Feuerstellen zurück, erzählen, was sie im Sommer erlebt haben und bereiten sich auf das kommende Jahr vor. Dieser Nachmittag im Museum steht ganz in dieser Tradition: Es werden Geschichten erzählt, Spiele ausprobiert, Runen geritzt und ein Lederbeutel angefertigt.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Dana Kall

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

180 min.

Kosten

12 €

Winterzeit - Zeit für spannende Geschichten über die Wikingerzeit
Zum Mitmachen
Winter in Haithabu
Saturday 04.12.202111:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Im Winter ziehen sich die Bewohner von Haithabu an ihre warmen Feuerstellen zurück, erzählen, was sie im Sommer erlebt haben und bereiten sich auf das kommende Jahr vor. Dieser Nachmittag im Museum steht ganz in dieser Tradition: Es werden Geschichten erzählt, Spiele ausprobiert, Runen geritzt und ein Lederbeutel angefertigt.

Besonders geeignet für:

Kinder

Moderation

Dana Kall

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es möglich, dass diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss oder in einem anderen Rahmen stattfindet. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Internetseite über aktuelle Änderungen oder kontaktieren Sie unseren Service:+49 (0) 4621 813 222, service@landesmuseen.sh. All unsere Informationen und Vorschriften zum Thema Corona finden Sie HIER.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh oder online

Dauer

180 min.

Kosten

12 €

Schleswig-Holstein State Museums
schliessen
Nach oben scrollen