Jump to main area
All State Museums in Schleswig-HolsteinAll State Museums in SH
ab heute
heute
Filter
Art:
Von wegen: zäh wie Leder
Zum Mitmachen
Von wegen: zäh wie Leder
Kleine Schätze selbst gefertigt und verziert
Thursday 01.08.202411:00 - 15:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Aus Leder wurden in Haithabu viele Dinge gefertigt. Forschende fanden Reste von Schuhen, Gürteln, Kleidung, Beuteln und vieles mehr. Ohne seinen Lederbeutel am Gürtel ging kein Wikinger aus dem Haus. Bei dieser offenen Aktion lernen Sie diesen Werkstoff näher kennen und fertigen Ihr eigenes kleines (Schmuck-) Stück aus Leder. 

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Hinck

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Für alles ist ein Kraut gewachsen
Ferienprogramm
Für alles ist ein Kraut gewachsen
Familienferienspaß
Friday 02.08.202411:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Pflanzen und Kräuter wurden im Alltag der Wikinger vielfältig verwendet. Früchte, Wurzeln, Stängel und Blätter landeten nicht nur im Kochtopf. Mit ihnen wurden auch Speisen gewürzt, Stoffe gefärbt oder sie dienten als Medizin. Sogar als Pflaster taugten sie. Was alles aus Kräutern hergestellt werden kann, probieren die Kinder hierbei gemeinsam mit ihren (Groß-)Eltern aus.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Hinck

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

8 €
zzgl. Eintritt

Für alles ist ein Kraut gewachsen
Ferienprogramm
Für alles ist ein Kraut gewachsen
Familienferienspaß
Friday 02.08.202414:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Pflanzen und Kräuter wurden im Alltag der Wikinger vielfältig verwendet. Früchte, Wurzeln, Stängel und Blätter landeten nicht nur im Kochtopf. Mit ihnen wurden auch Speisen gewürzt, Stoffe gefärbt oder sie dienten als Medizin. Sogar als Pflaster taugten sie. Was alles aus Kräutern hergestellt werden kann, probieren die Kinder hierbei gemeinsam mit ihren (Groß-)Eltern aus.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Dana Hinck

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

Ab 8 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

8 €
zzgl. Eintritt

Schnitzwerkstatt für kleine Wikinger
Zum Mitmachen
Schnitzwerkstatt für kleine Wikinger
Messer und Schwerter aus Holz
03.08. - 04.08.202410:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Reiche und mächtige Wikinger waren schon von weitem an ihren großen und prächtigen Schwertern erkennbar. Aber auch Wikingerkinder trugen schon Schwerter - aus Holz. Wer es also den Kindern vor über 1000 Jahren nachmachen will, der kommt an diesem Wochenende nach Haithabu. Axel Gieger von der Wikingergruppe Opinn Skjold ist vor Ort und freut sich über zahlreiche "Schwertschnitzer". 

Besonders geeignet für:

Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Axel Gieger

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

Materialgeld
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Schätze aus Bernstein
Zum Mitmachen
Schätze aus Bernstein
Wir fertigen Schmuckanhänger und Spielsteine
03.08. - 04.08.202410:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Schmuck und Spielsteine aus Bernstein waren schon zur Zeit der Wikinger sehr beliebt. Der in Haithabu verarbeitete Bernstein kam überwiegend von den Stränden der Ostsee. Fast in jedem Haushalt wurde Bernstein mit einfachen Werkzeugen verarbeitet; aber auch spezialisierte Handwerker schufen daraus wahre Schätze. An diesem Wochenende können große und kleine Wikinger selbst Hand anlegen: Aus Bernstein, dem "Gold der Ostsee", werden durch fleißiges Schleifen und Polieren kleine Schmuckanhänger und Spielfiguren angefertigt. Dieter Graesch zeigt, wie es geht. Am Ende kann jeder seinen eigenen Schatz mit nach Hause nehmen.

Besonders geeignet für:

Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Dieter Graesch

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

Materialkosten
zzgl. Eintritt

zum Kalender hinzufügen
Streifzug durch Haithabu
Führung
Streifzug durch Haithabu
Sunday 04.08.202414:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen
FührungFührung

Unsere freien Mitarbeiter*innen begleiten Sie durch die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor. Auf schmalen Bohlenwegen, zwischen lehmverputzten Flechtwandhäusern und auf der Landebrücke im Hafen kann man mit allen Sinnen in die Welt der Wikinger eintauchen. Hinter jeder Tür gibt es etwas Neues zu entdecken: Unterschiedliche Baukonstruktionen und die Einrichtung der Wohnbereiche und Werkstätten machen den Rundgang zu einem spannenden Ausflug in die Zeit vor 1000 Jahren.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche

Veranstalter

Landesmuseen SH

Treffpunkt

Kasse Wikinger Häuser Haithabu

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh

Dauer

60 min.

Kosten

4 €
zzgl. Eintritt

Alltag in der frühen Stadt
Vorführung
Alltag in der frühen Stadt
Leben und Handwerk wie vor 1000 Jahren
05.08. - 12.08.202410:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Die Mitglieder der Wikinger-Gruppe Smidafelag entführen Sie in das frühstädtische Leben vor 1000 Jahren und bieten spannende Einblicke in Hand- und Hauswerk: Das Spektrum reicht von der Textilverarbeitung (Spinnen und Weben), der Nahrungszubereitung über das Töpfern einfacher Alltagsgefäße bis hin zur Lederverarbeitung und dem Herstellen von Gegenständen aus Holz für den täglichen Bedarf. 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Maria Hinterndorfer

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Göttergeschichten
Ferienprogramm
Göttergeschichten
...über Odin, Thor und Co. Familienferienspaß
Monday 05.08.202411:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Dass Thor und Odin in Haithabu wohlbekannt waren, zeigen verschiedene Funde, wie zum Beispiel kleine Thorshammer-Amulette, die im Museum ausgestellt sind. Odin war der höchste Gott in der nordischen Mythologie und galt dort als Göttervater. Thor war der Sohn Odins, der mit seinem von Ziegen gezogenen Wagen über den Himmel donnerte. Sein Markenzeichen war sein Hammer Mjölnir, der nach jedem Wurf von alleine in seine Hand zurückkehrte. Es gab jedoch noch viele weitere Götter, die im Leben der Wikinger eine große Rolle spielten.Kinder erkunden gemeinsam mit den (Groß-)Eltern die Wikinger Häuser und hören spannende Geschichten von Thor, Odin und anderen Göttern. Zum Abschluss wird ein Amulett zum eigenen Schutze gestaltet.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Claudia Ziegeler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

8 bis 12 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

8 €
zzgl. Eintritt

Göttergeschichten
Ferienprogramm
Göttergeschichten
...über Odin, Thor und Co. Familienferienspaß
Monday 05.08.202414:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Dass Thor und Odin in Haithabu wohlbekannt waren, zeigen verschiedene Funde, wie zum Beispiel kleine Thorshammer-Amulette, die im Museum ausgestellt sind. Odin war der höchste Gott in der nordischen Mythologie und galt dort als Göttervater. Thor war der Sohn Odins, der mit seinem von Ziegen gezogenen Wagen über den Himmel donnerte. Sein Markenzeichen war sein Hammer Mjölnir, der nach jedem Wurf von alleine in seine Hand zurückkehrte. Es gab jedoch noch viele weitere Götter, die im Leben der Wikinger eine große Rolle spielten.Kinder erkunden gemeinsam mit den (Groß-)Eltern die Wikinger Häuser und hören spannende Geschichten von Thor, Odin und anderen Göttern. Zum Abschluss wird ein Amulett zum eigenen Schutze gestaltet.

Besonders geeignet für:

Kinder, Familien

Moderation

Claudia Ziegeler

Veranstalter

Landesmuseen SH

Empfohlenes Alter

8 bis 12 Jahre

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 4621 813 122, service@landesmuseen.sh

Dauer

120 min.

Kosten

8 €
zzgl. Eintritt

Unter den Dächern von Haithabu
Handwerksvorführung
Unter den Dächern von Haithabu
Einblicke in Haus- und Handwerk
06.08. - 14.08.202410:00 - 17:00 Uhr
Wikinger Museum Haithabu

Neben Einblicken in den wikingerzeitlichen Alltag stehen Handarbeiten und Holzarbeiten nach Haithabufunden auf dem Programm. Vorgeführt wird auch eine besondere Handarbeitstechnik, die als Sprang bezeichnet wird und mindestens schon seit der Bronzezeit belegt ist. Damit lassen sich netzartige Geflechte fertigen, die als Haarnetz, Beutel oder Gürtel verwendet werden können. Der Begriff Sprang stammt aus dem Schwedischen. Wer mehr darüber erfahren möchte, schaut vorbei!

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Moderation

Monique Schork

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Museumsparkplatz befindet sich an der Haddebyer Chaussee / B76. Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu im Freigelände statt. Bitte planen Sie vom Museumsparkplatz bis zu den Häusern daher ca. 20 Minuten Fußweg ein.

Kosten

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

zum Kalender hinzufügen
Schleswig-Holstein State Museums
schliessen
Scroll up